Squashing - Fetisch-Spaß oder lebensgefährlicher Sex-Trend?

Das englische Wort Squashing klingt fast wie Fasching, hat damit allerdings nichts zu tun, sondern ist mit dem deutschen Wort „zerquetschen“ gleichzusetzen. Der Fetisch bzw. der Sex-Trend Squashing soll gar nicht mal so harmlos sein. Was ist so schlimm am bizarren Fetisch-Trend?

Squashing ist eine Sex-Praktik - ein Fetisch/eine Vorliebe - die erstmals vor allem in US-Talkshows heiß diskutiert wurde. In einer dieser Sendungen war eine 250 Kilo schwere Afroamerikanerin zu Gast - „Massive Mocha“ - die genau schilderte, wie Squashing funktioniert. Vornehmlich kommen Männer zu ihr, die sich von ihr „zerquetschen“ lassen wollen. Dafür zahlen die schlanken Herren sogar umgerechnet 220,00 Euro pro Stunde an die „Massive Mocha“. Sie lässt sich mit voller Wucht auf dem Gesicht und Brustbereich - wie gesagt, in diesem Fall sind es ca. 250 Kilo - der Männer nieder. Wieder und wieder. Von den männlichen Kunden ist manchmal fast nichts mehr zu sehen.

Squashing macht schnell süchtig, wie Sexualtherapeuten erklären. Es gibt einige Männer, die diesen bizarren Fetisch mehrmals am Tag bevorzugen. Nicht selten kommt es bei dieser extremen Sexualpraktik auch zu komplizierten Rippenbrüchen. Squashing-Fetischisten, die sich von stark übergewichtigen Frauen mehrmals täglich „zerquetschen“ lassen, riskieren sogar ihr Leben. Ärzte warnen vor diesem lebensgefährlichen Fetisch, denn es besteht jederzeit akute Erstickungsgefahr als auch die Gefahr, dass lebenswichtige innere Organe verletzt werden, was ebenfalls zum Tod führen könnte. Doch davon wollen Squashing-Fetischisten nichts hören und wissen.

Squashing fühlt sich toll an, sagen Fetischisten, die davon nicht genug bekommen können. Das Gefühl, einer korpulenten Frau hilflos ausgeliefert zu sein, unter ihrer Körperlast wehrlos begraben zu sein, ist es, was den Kick ausmacht. Aber haben Squashing Fetischisten nicht manchmal doch Angst davor, unter der Last der schwergewichtigen Frau zu ersticken? Lebendig begraben zu werden?    

    

Der fetisch-kosmos ist ein - für Außenstehende und manchmal sogar für Fetischisten - schwer zu durchdringendes Universum. Geheimnisvoll, bizzar. Nicht selten bleiben Fragen offen. Es wäre schön, wenn sich Squashing-Fetischisten hier melden würden, um ihre Erfahrungen zu schildern. Selbstverständlich darf hier ebenfalls heiß darüber diskutiert werden, ob Squashing nun ein Fetisch-Spaß ist oder eher ein lebensgefährlicher Sex-Trend.  

Beitrag:

About Us!

Wir sind eine täglich wachsende Gemeinschaft von Fetischisten und BDSM´er aus allen Bereichen.

Eure private Anlaufstelle für die Welt des Fetisch und BDSM.

 Twitter RSS

Chat App

      

Kontakt