Latex will aus Schmuddelecke geholt werden.

Heute habe ich einen Beitrag auf der Webseite „derwesten“ gelesen, wobei mir die Überschrift erst mal ins Auge fiel. Der Beitrag beschäftigt sich über die Plattform startnext http://www.startnext.de/ . Hier kann ein Projekt angelegt werden, wo Mitglieder spenden können, und wenn eine bestimmte Summe erreicht ist, kann das Projekt in Produktion gehen. In diesem Artikel geht es um einen Fotokalender mit 13 Fotos für das Jahr 2014 und dieses in Latex Outfit. Ich habe gelesen, dass eine Summe von 7500 € erreicht werden muss, dann kann das Projekt losgehen.

Selbst schreibt Modell Fantine:

Für alle, die bis jetzt keinen Zugang dazu hatten ist es eine Möglichkeit, Latex als neues Material für Mode zu entdecken. Denn Latex ist nicht nur Fetisch und nicht nur schwarz. Latex ist vielseitig und wandelbar, dabei aber immer auch sexy. 

Weitere Infos findet ihr hier http://www.derwesten.de

Das startnext Projekt habe ich hier gefunden http://www.startnext.de/latex-fashion

lg Darky

Foren:

About Us!

Wir sind eine täglich wachsende Gemeinschaft von Fetischisten und BDSM´er aus allen Bereichen.

Eure private Anlaufstelle für die Welt des Fetisch und BDSM.

 Twitter RSS

Chat App

      

Kontakt