Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin wurde mal das Latex und leder bei gewissen Modedesigner in den Vordergrund gerückt. Hier möchte ich mal zwei vorstellen die mir schnell ins Auge gefallen sind.

Die Modedesignerin Franziska Michael Präsentierte ihre futuristische Mode. In Leder und Latex ein Hauch der 90er Jahre zeigte Sie Ihre Mode auf dem Laufsteg. Man muss sagen das die Mode die wir ja alle sehr gerne Tragen immer mehr in Richtung des alltags geht. OK diese Mode ist wirklich futuristisch und ich glaube man wird sie nicht so oft auf der Straße antreffen. Aber das ist ja unsere Mode auch. Man kann abwarten was noch so alles von Ihr kommt.

Bilder und Eindrücke könnt Ihr hier finden...http://www.cropped-magazine.de/berlin-fashion-week-franziska-michael-549/

Weiter geht es mit der aus der Hutmacher Mode bekannten Designerin Rike Feurstein. Auch sie ging in die abgrunde der Menschlichen Psyche und nannte Ihre einzelnen Entwürfe „Guilty Pleasures“, „Desire“ und „Disillusion“. Aber man muss sagen das Hier Mode vertreten ist die ich sogar gerne mal anziehen würde „wenn sie bezahlbar wäre“, aber ich als otto normalverbraucherin wird wohl nicht in den genuss kommen.

Bilder und Eindrücke könnt Ihr hier finden... http://www.styleranking.de/mode/designer/rike-feurstein-im-fetischkeller-der-verr%C3%BCckten-hutmacherin

Ich werde mich mal in den Bereich der Modedesigner der Neuzeit etwas tiefer eintauchen lassen und schauen was es noch so alles aus unserem Bereich interessantes gibt.

Foren:

Über uns!

Wir sind eine täglich wachsende Gemeinschaft von Fetischisten und BDSM´er aus allen Bereichen.

Eure private Anlaufstelle für die Welt des Fetisch und BDSM.

 Twitter RSS

Chat App

      

Kontakt